Das Bildungssystem in Deutschland steht vor gewaltigen Herausforderungen, ein massiver Lehrkräftemangel bedroht die Bildungschancen der Kinder und Jugendlichen. Jüngste Leistungsvergleichsstudien wie der IQB-Bildungstrend oder die IGLU-Studie lieferten besorgniserregende Befunde. Es müssen einerseits mehr Lehrkräfte gewonnen werden, andererseits bedarf es großer Anstrengungen, diese mit dem notwendigen Wissen und den notwendigen Kompetenzen für die Schule des 21. Jahrhunderts auszustatten. Der Veränderungs- und Handlungsdruck in der Lehrkräftebildung ist deshalb groß – aus den Herausforderungen können aber auch Chancen für einen Wandel erwachsen.

Seit über zehn Jahren erhebt der Monitor Lehrerbildung länderübergreifend und unabhängig Daten zur ersten Phase der Lehrkräftebildung, dem Lehramtsstudium. Der Themenschwerpunkt „Lehrkräftebildung im Wandel“ stellt in einer Art Bilanz Befunde und Empfehlungen zu drei zentralen Zukunftsfeldern der Lehrkräftebildung zusammen:

• innovative Wege der Rekrutierung und der Lehrkräftegewinnung,
• wirksame Verantwortungsstrukturen für die Lehrkräftebildung an den Hochschulen und
• zukunftsfähige Professionsorientierung, also eine Ausrichtung auf die Bedarfe der Schule des 21. Jahrhunderts.

In der Broschüre „Lehrkräftebildung im Wandel – Gestärkt in die Zukunft?!“ vom Juni 2023 sind Befunde aus dem Monitor Lehrerbildung zu den eingangs benannten Themenbereichen aufbereitet. Neben bisher unveröffentlichten Daten zu 21st Century Skills aus der letzten Länder- und Hochschulbefragung des Monitor Lehrerbildung (2022) enthält ein dreiseitiger Überblick zudem grafisch aufbereitete Daten zur Lehrkräftebildung in Deutschland.

Juni 2023
(korrigierte Version)


Die Bachelor-Master-Struktur, die es in der Mehrzahl der Länder auch im Lehramtsstudium gibt, schafft strukturierte und auch durchaus erwünschte Exit-Optionen, aber nicht in gleichem Maße Einstiegsoptionen, die mit einer aktiven Rekrutierung von Lehramtsstudierenden, etwa nach dem Bachelorabschluss, einhergehen würden. Dies verdeutlich die nachfolgende Abbildung:


Zahlen, Daten, Fakten zur Lehrkräftebildung in Deutschland finden Sie hier.


Weitere Publikationen und Initiativen zum Thema:

Aktuellste Publikationen und Initiativen der Kooperationspartner:

Stifterverband:
Masterplan – Lehrkräftebildung neu gestalten. 75 Maßnahmen für die Lehrkräftebildung der Zukunft (2023)

Der Lehrkräftetrichter (2023)

Zukunftswerkstatt Lehrkräftebildung neu denken (2023)

CHE:
Webinar-Reihe „CHE Talks – Innovationen in der Lehrkräftebildung“ (2023)

Aktuelle Publikationen weiterer Akteure:

Kultusministerkonferenz:
Maßnahmen zur Gewinnung zusätzlicher Lehrkräfte und zur strukturellen Ergänzung der Lehrkräftebildung. Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14.03.2024 (2024)

Rosa Luxemburg Stiftung:
Neue Lehrkräfte braucht das Land – Herausforderungen und Handlungsempfehlungen für die Lehrkräfteausbildung in Deutschland 2024 (2024)

GEW:
GEW-Eckpunkte für die Reform der Lehrer*innenbildung in Zeiten des Fachkräftemangels (2024)

Friedrich-Ebert-Stiftung:
Seiteneinstieg in den Schuldienst – Eine Übersicht im Vergleich der Bundesländer (2023)


Auf den anderen Schwerpunktseiten unsere Website finden Sie weitere Daten zu den Themenbereichen Rekrutierung und Lehrkräftegewinnung, Verantwortungsstrukturen und Professionsorientierung:

Konkrete Daten der einzelnen Hochschulen und Länder zu den genannten und zu vielen weiteren Themen finden Sie zudem auf unseren Hochschul- und Länderseiten.